DigiGraph

Aus Letto
Wechseln zu: Navigation, Suche

Digigraph

Mit dem Digigraph-Plugin können Zeitverläufe von Digitalsignalen in einem, einem Oszilloskop nachgebildeten, Graphen dargestellt werden.

Folgende Signalarten sind darstellbar:

  • allgemeine Signalverläufe
  • UART
  • RS232
  • SPI
  • I²C

Signaldefinition

allgemeine Signalverläufe

Übertragung von Bits erfolgt LSB-First

Syntax

bit,Name:Bitdauer:daten
  • Name : Signalname
  • Bitdauer : Dauer von einem Bit
  • daten: Die Daten können als Zeichen, String, Ganzzahl, Hexadezimalzahl oder Binärzahl angegeben werden. Zeichen und Strings werden im 8-Bit-ASCii-Code codiert.

Beispiele

bit,x:1us:0b1001001;bit,y:2us,8:0b0100100011
ClipCapIt-190218-222145.PNG

UART

Syntax

uart,Name:Baudrate,Bit,Parität,Stopbits:daten,daten,daten
  • Name: Signalname
  • Baudrate: Die Baudrate in baud ohne Angabe der Einheit.
  • Bit: Bitanzahl für die Datenübertragung.
  • Parität: Angabe der Paritätsbits (e,o,n).
  • Stopbits: 1 oder 2 Stopbits.
  • daten: Die Daten können als Zeichen, String, Ganzzahl, Hexadezimalzahl oder Binärzahl angegeben werden. Zeichen und Strings werden im 8-Bit-ASCii-Code codiert.

Beispiele

uart,G:9600,8,n,1:0b1010101;uart,P:7200,8,n,1:0x7e
ClipCapIt-190218-195203.PNG
uart,G:9600,8,o,1:0b1011101,0b01010001
ClipCapIt-190218-195317.PNG

RS232

Syntax

rs232,Name:Baudrate,Bit,Parität,Stopbits:daten,daten,daten
  • Name: Signalname
  • Baudrate: Die Baudrate in baud ohne Angabe der Einheit.
  • Bit: Bitanzahl für die Datenübertragung.
  • Parität: Angabe der Paritätsbits (e,o,n).
  • Stopbits: 1 oder 2 Stopbits.
  • daten: Die Daten können als Zeichen, String, Ganzzahl, Hexadezimalzahl oder Binärzahl angegeben werden. Zeichen und Strings werden im 8-Bit-ASCii-Code codiert.

Beispiele

rs232,G:9600,8,n,1:0b1010101;rs232,P:7200,8,n,1:0x7e
ClipCapIt-190218-195813.PNG

SPI

Syntax

spi,Name:Clockfrequenz,Mode:daten,daten,daten
  • Name: Signalname, kann auch weggelassen werden
  • Mode: Definition wie in Wikipedia beschrieben zusammen gesetzt aus CPHA (Clock-Phase) und CPOL (Clock-Polarity)
  • Clockfrequenz: Die Grundfrequenz der SCL-Leitung
  • daten: Die Daten können als Zeichen, String, Ganzzahl, Hexadezimalzahl oder Binärzahl angegeben werden. Zeichen und Strings werden im 8-Bit-ASCii-Code codiert.

Beispiele

spi:40000Hz,1:'Ac':0xf0,0x81
ClipCapIt-190218-213219.PNG
spi:40000Hz,mode:0x81:0x42
Mode 0 1 2 3
CPOL 0 0 1 1
CPHA 0 1 0 1
Graph  :ClipCapIt-190218-213357.PNG  :ClipCapIt-190218-213422.PNG  :ClipCapIt-190218-213434.PNG  :ClipCapIt-190218-213503.PNG

I²C-Bus

Syntax

i2c,Name:Clockfrequenz:daten,daten,daten
  • Name: Signalname, kann auch weggelassen werden
  • Clockfrequenz: Die Grundfrequenz der SCL-Leitung
  • daten: Die Daten können als Zeichen, String, Ganzzahl, Hexadezimalzahl oder Binärzahl angegeben werden. Zeichen und Strings werden im 8-Bit-ASCii-Code codiert.

Beispiele

i2c:10000Hz:0x101,0x080,0x100,0x200
ClipCapIt-190218-194357.PNG
i2c,x:40000Hz:0x181
ClipCapIt-190218-194606.PNG

PIG Parameter

Beim PIG-Tag können Parameter zur Konfiguration des Oszilloskopes angegeben werden.

Beispiele:

ch1:div=5V,null=3,color=#008800 ; time:div=3us,trigger=0